Herunterladen

Fülle jede einzelne Zelle mit weissem Licht und auch alle Schichten deiner Aura.

Nimm nun deinen Schutzengel wahr, der dich liebevoll bei der Hand nimmt. Gemeinsam reist ihr durch den Raum…..und gemeinsam landet ihr in einer schneebedeckten Landschaft. Du siehst, dass du gut vorbereitet bist, denn du trägst dicke warme Stiefel, einen Mantel, Mütze und Handschuhe. Dir ist angenehm warm. Alles um dich ist dick verschneit und du nimmst eine wohltuende Stille wahr.

Die Landschaft ist leicht hügelig und du stehst stabil auf einer weiten Ebene in ihrer Mitte. Es ist Nacht, aber erstaunlich hell. Du hebst deinen Blick zum Himmel und siehst einen unglaublich schönen leuchtenden Vollmond, der das Weiss des frischen Schnees zum Leuchten bringt. Durch das Mondlicht sieht es aus, als wäre die Landschaft von Tausenden Diamanten bedeckt, die schimmern und funkeln. Es ist eine wunderbare Nacht und Magie liegt in der Luft. Dein Engel führt dich nun auf dem gefrorenen Schnee sicher vorwärts und die Landschaft wird flacher. Auf einmal stoppt er und du siehst, dass du an einer Klippe stehst. Vor dir beginnt das Meer, das spiegelglatt ist und, wie der Schnee, das Mondlicht reflektiert. Du siehst einige enorme Eisberge in der Ferne, die leuchten. An manchen Eisblöcken siehst du glatte Kanten, die ganz besonders schimmern. Alles ist sehr friedlich und nur gelegentlich hörst du das Knacken des Eises, das gefriert.

Auf einmal nimmst du eine Bewegung wahr: um einen grossen Eisblock herum treibt eine Eisscholle und auf dieser sitzt majestätisch aufrecht ein Eisbär. Er ist gross und friedlich und strahlt ebenfalls eine grosse Ruhe aus. Sein Fell ist makellos weiss, so wie die ganze Landschaft. Über dem Bären siehst du in der klaren Luft eine weisse Wolke schweben, sie scheint mit dem Bären verbunden zu sein. Die Eisscholle mit dem Bären treibt in deine Richtung und steht dann still. Zwischen dem Bären und dir entsteht eine energetische Verbindung, die dich tief berührt. Keine Welle bewegt das Wasser, kein Wind macht ein Geräusch. Es ist ein magischer Moment. Langsam beginnt sich nun die Wolke von dem Eisbären wegzubewegen und schwebt auf dich zu. Als sie über dir angekommen ist, fallen aus ihr lautlos und schwerelos feine Schneeflocken auf dich herab. Sie glitzern im Mondlicht, wie winzige Monde und können mühelos durch alle deine Körper fliegen. Sie reinigen deine Aura, sowie deinen physischen Körper. Geniesse diesen wertvollen Moment. Nun spürst du auch, dass diese Flocken eine Engel-Energie tragen: Erzengel Gabriel hat diese Flocken ausgesandt und seine Energie ist nun in dich eingeströmt. Strecke dein Gesicht dem Mond und dieser Energiewolke entgegen und geniesse diesen Moment! Du fühlst, wie das Licht dich von Ängsten reinigt und dein inneres Licht zum Leuchten bringt. Nach einer Weile fühlst du dich wunderbar rein und klar auf allen Ebenen, und die Wolke hat sich aufgelöst. Du siehst wieder zu dem Eisbären und spürst, wie sein liebevoller Blick auf dir ruht. Dank deiner klaren Sicht nimmst du nun aber noch etwas Neues wahr: das Chakra in seinem Oberbauch strahlt eine goldene Energie aus, die direkt in deinen Solarplexus einfliesst. Du spürst Liebe, aber auch Stärke, Kraft –wahre Bärenkraft! Dein Körper wird gestärkt und auch dein Selbstvertrauen bekommt Nahrung. Fühle, wie dein Bauch angenehm warm wird, während sich diese goldene Energie in dir verankert. Fühle, wie du dich aufrichtest und dich gross fühlst. Der Eisbär hat dir geholfen, deine wahre Grösse wiederzufinden.

Nach einer Weile hört dieser Energiestrom auf und du spürst, dass diese magische Begegnung nun zuende geht. Du dankst dem Eisbären und du dankst Erzengel Gabriel, der bereits eine neue weisse Wolke über dem Bären geformt hat und mit ihm weiterreist. Die Eisscholle wird von einer unsichtbaren Strömung langsam weitergetragen, ausserhalb deiner Sicht…..und dein Engel nimmt wieder deine Hand. Er trägt dich sicher an deinen Ausgangsort zurück.

Spüre den Boden unter deinen Füssen. Nimm wahr, dass du wieder deine gewohnte Kleidung trägst und wecke deinen Körper sanft auf. Spüre, wie dein Solarplexus Chakra warm ist, kraftvoll und leuchtend. Lächle voller Dankbarkeit und Freude….und öffne deine Augen.

Kerstin Joost, Schweiz

Profil von Kerstin Joost anzeigen